Welche Emirate gehören zu den VAE

Das sind die sieben Emirate der V.A.E. mit vielen Tipps und Informationen

Burj Khalifa Ticket
Dubai City Pass
Dauer: 2 Stunden
At the Top
124 und 125 Etage
ab 31,00 Euro pro Person
Dauer: 1 bis 7 Tage
Eintritt zu zahlreichen
Dubai Sehenswwürdigkeiten
ab 113,00 Euro pro Person
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus insgesamt sieben Emiraten. Das sind Dubai, Abu Dhabi, Ras al Khaimah, Ajman, Fujairah, Sharjah und Umm Al Quwain.

Das sind die Emirate der V.A.E.

Was viele Touristen überhaupt nicht wissen das es mehrere Emirate gibt. In der Regel kennen die meisten nur das Emirat Dubai wo auch die meisten Urlaub machen. Dann vielleicht noch die Hauptstadt der Emirate das ist Abu Dhabi. Dort machen aber schon deutlich weniger Touristen Urlaub. Dann noch das Emirat Ras al Khaimah wo man einen günstigen Badeurlaub verbringen kann. Bei den anderen Emiraten ist es so das diese noch unbekannt sind auf dem Deutschen Markt. Aber diese sollen in Zukunft noch bekannter gemacht worden und zahlreiche neue Hotels wurden dort gebaut. Somit werden dieser auch interessanter für Touristen dort einmal Urlaub zu machen.

Burj Khalifa am Abend
Burj Khalifa am Abend

Dubai

Mit großem Abstand das bekannteste Emirat ist natürlich Dubai. Viele haben auch nur von diesem gehört und denken das es nur das gibt. Sicherlich kennt man die Highlights Burj Khalifa oder das Burj al Arab Hotel. Dann sollte man natürlich noch die großen Shopping Malls besuchen. Das sind natürlich die Dubai Mall und die Mall of the Emirates. Ein weiteres Highlight ist natürlich noch das Atlantis The Palm Hotel. Besonders in diesem Emirat gibt es viele spektakuläre Hotels die es in den anderen Emiraten nicht gibt. Weiterhin sorgt sicherlich das große Drehkreuz von Emirates Airline am Dubai International Airport für die hohe Anzahl an Touristen. Viele machen dort einen Stopover von ein paar Tagen und schauen sich die Stadt an. Wir empfehlen dort mindestens ein paar Tage zu bleiben. Die Metropole Dubai bietet zwischenzeitlich sehr viele Attraktionen an das eine Woche dort gar nicht mehr ausreicht.

Einwohner: 2,2 Millionen

Fläche: 3.800 Quadratkilometer

Abu Dhabi

Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi am Abend
Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi am Abend

Selbstverständlich sollte man auch einmal die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate anschauen. Das ist Abu Dhabi und dort geht es etwas ruhiger zu und das Emirat ist nicht ganz so hektisch. In den letzten Jahren wurde dort auch sehr viel gebaut und Milliarden in die Infrastruktur investiert. Die Highlights dort sind die Sheikh Zayed Moschee und das Emirates Palace Hotel. Dann gibt es noch eine schöne Insel die sich Yas Island nennt. Dort findet einmal im Jahr das Formel Eins Autorennen statt. Für die Kinder gibt es dort noch den Freizeitpark Ferrari World oder den Wasserpark Yas Waterworld. Nicht verpassen sollte man auch den Louvre Abu Dhabi anzuschauen. Für Touristen wird das Emirat immer interessanter und man kann auch einen schönen Badeurlaub auf zum Beispiel Saadiyat Island machen. Dort wurden viele schöne Luxushotels gebaut in den letzten Jahren.

Einwohner: 2,3 Millionen

Fläche: 3.800 Quadratkilometer

Ras al Khaimah

Ras al Khaimah
Ras al Khaimah

Zwischenzeitlich auch sehr bekannt geworden bei den Urlaubern ist Ras al Khaimah. Viele kennen das von einer Badeverlängerung. Das heißt man macht ein paar Tage in Dubai Urlaub und verbringt dann noch einen Badeurlaub dort. In der Regel bieten das viele Deutsche Reiseveranstalter an. Der Grund ist natürlich das dort die Preise in den Hotels deutlich günstiger sind. Also ist dies eines der Emirate wo man günstig Urlaub machen kann. Dort wurden auch viele schöne Hotels gebaut wie das Waldorf Astoria Ras al Khaimah. Weiterhin verfügt das Emirat auch über eine künstlich aufgeschüttete Insel die sich Marjan Island nennt. Auch große Shopping Mall wie die Al Hamra Mall sind dort zu finden. Touristen die es etwas ruhiger haben möchten sollten sich für dieses Emirat entscheiden. Es gibt auch einen internationalen Flughafen den Ras Al Khaimah International Airport. In der Vergangenheit gab es schon Flugverbindungen zwischen Deutschland und diesem Emirat.

Einwohner: 350.000

Fläche: 1.600 Quadratkilometer

Ajman

Ajman
Ajman

Das kleinste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate ist Ajman. Weiterhin ist es auch das ärmste da es dort keine Öl- und Erdgasvorkommen gibt. Der Handel von Waren ist dort immer noch sehr wichtig und der aufstrebende Tourismus. Für einen Badeurlaub ist das Emirat aber sehr interessant und dort sind die Übernachtungspreise in den Hotels auch günstiger. Zahlreiche schöne Hotels wie das The Oberoi Beach Resort Al Zorah oder das Fairmont Ajman wurden gebaut. Somit kann man dort auch einen Badeurlaub verbringen mit der ganzen Familie. Wenn man dort aber einmal Urlaub machen möchte dann muß man auf dem Flughafen Dubai landen. Das Emirat verfügt über keinen eigenen Flughafen. Aber dort ist der Erholungsfaktor sehr groß da man dort viel Ruhe hat. Selbstverständlich findet man dort auch Touristen, aber nicht so viele wie zum Beispiel in Dubai. Somit ist das Emirat etwas für Urlauber die Ruhe suchen.

Einwohner: 263.000

Fläche: 260 Quadratkilometer

Sharjah

Sharjah
Sharjah

Für einen preisgünstigen Badeurlaub bietet sich auch das Emirat Sharjah an. Weiterhin wohnen dort sehr viele Menschen die in Dubai arbeiten. Denn dort sind die Wohnungen deutlich billiger. Somit hat das Emirat auch eine sehr hohe Einwohnerzahl zu verzeichnen. Es ist praktisch mit dem Nachbaremirat zusammengebaut und man kann gar nicht genau erkennen wo es anfängt und wieder aufhört. Aber man findet dort auch einige schöne Hotels wo man einen Strandurlaub verbringen kann.Weiterhin verfügt das Emirat über einen internationalen Flughafen. Das ist der Sharjah International Airport der aber überwiegend von Cargofluggesellschaften angeflogen wird. Dort befindet sich auch ein Drehkreuz der Billigfluggesellschaft Air Arabia. In der Vergangenheit gab es auch schon einmal Direktflüge von der Condor. Aber diese wurden zwischenzeitlich wieder eingestellt. Das Emirat Sharjah gilt als das konservativste Emirat und dort gilt ein strenges Alkoholverbot. Auch Touristen bekommen in den Hotels auch keinen Alkohol.

Einwohner: 1,1 Millionen

Fläche: 2.600 Quadratkilometer

Fujairah

Fujairah
Fujairah

Dann gibt es noch das Emirat Fujairah das sich östlich des Hajar Gebirges liegt. Aber auch dort gibt es zwischenzeitlich einige schöne Badehotels. Weiterhin haben Touristen dort den Vorteil das die Preise in den Hotels etwas günstiger sind. Besonders bei Tauchern ist das Emirat sehr beliebt und man findet dort wunderschöne Tauchreviere vor. Man braucht deshalb nicht extra auf die Malediven zu fliegen. Sicherlich sehr schön sind die Korallenriffe die Taucher aus der ganzen Welt anlocken. Also wenn man sich einmal für einen Tauchurlaub interessiert dann ist man in diesem Emirat genau richtig. Es gibt auch den Fujairah International Airport wo es allerdings keine direkten Flüge gibt. Für preisbewusste Urlauber ist das Emirat sehr zu empfehlen und man findet dort einige schöne Luxushotels vor die in den anderen Emiraten mehr kosten würden.

Einwohner: 210.000

Fläche: 1.100 Quadratkilometer

Umm Al Quwain

Umm Al Quwain
Umm Al Quwain

Noch sehr unbekannt bei den Urlaubern ist das Emirat Umm Al Quwain. Dort befindet sich der Tourismus noch im Aufbau und es gibt aber schon einige Hotels wo man übernachten kann. Aber das Emirat ist für Touristen sehr interessant da es dort noch keine moderen Wolkenkratzer gibt wie in Dubai. Man kann sich dort noch die original orientalische Architektur anschauen. Es gibt noch viele Wohnhäuser mit Windtürmen und auch Dhow Werften. Als Tourist spürt man dort noch den Orient so wie es einmal früher war. Es wird auch noch traditionelles Handwerk angeboten. Aber das Emirat wird auch immer moderner und verfügt über einen schönen Wasserpark den Dreamland Aqua Park.

Einwohner: 70.000

Fläche: 777 Quadratkilometer

Burj Khalifa Ticket
Big Bus Tours Dubai
Dauer: 2 Stunden
zum Sonnenuntergang
124 und 125 Etage
ab 67,00 Euro pro Person
Dauer: 1 bis 5 Tage
Hop On Hop Off Tour
Dubai Stadtrundfahrt
ab 61,00 Euro pro Person
Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Jumeirah Beach Hotel
Jumeirah Zabeel Saray
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.593 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.261 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab
Rixos The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 4.553 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 856 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Allgemeine Informationen

Restaurantpreise in Dubai

Inhaltsverzeichnis1 Exklusive und teure Restaurants2 Was kostet solch ein Restaurant3 Wo sind die Restaurantpreise sehr billig4 Wo findet man noch gute Restaurants5 Restaurants in den Hotels Auch über die Restaurantpreise in Dubai sollte man sich […]

Ausflüge

Abu Dhabi Stadtrundfahrt

Inhaltsverzeichnis1 Viele Sehenswürdigkeiten gibt es dort2 Marina Mall Eine Abu Dhabi Stadtrundfahrt sollte man auf jeden Fall machen wenn man sich die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate anschaut. Von Dubai sind es ungefähr 120 Kilometer […]

Dubai Stadthotel

Jumeira Rotana

Inhaltsverzeichnis1 Lage Jumeira Rotana2 Zimmer3 Gastronomie4 Sport und Wellness5 Bewertung Das Jumeira Rotana ist ein Stadthotel in Dubai mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Es ist zwar schon ein etwas älteres Hotel, aber die Zimmer sind […]

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für die ausführliche Beschreibungen über die Emirate
    Nun wissen wir endlich wo diese genau sind und was man dort machen kann
    Der Dubai Infoguide ist einfach Spitze mit den besten Informationen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*