Emirates Boeing 777

Hier erfährt man alles zur Emirates Boeing 777

© Emirates Airline | Boeing 777-300ER
© Emirates Airline | Boeing 777-300ER

Hier erfährt man alles über die Emirates Boeing 777 Flotte die weltweit auch die größte ist und als Passagier hat man an Bord sehr viel Komfort und der Flug nach Dubai vergeht dort praktisch wie im Flug.

Informationen zur Emirates Boeing

Wenn man mit Emirates Airline nach Dubai fliegt dann kommt entweder der Emirates A380 oder die Emirates Boeing 777 zum Einsatz. Nach unserer Meinung sind beide Flugzeugtypen sehr gut und man kann dort bedenkenlos fliegen und sich freuen in solch modernen Flugzeugen transportiert zu werden. Das interessante ist sicherlich das Emirates auch der weltweit größte Betreiber der Boeing 777-300ER ist. Es gibt keine andere Fluggesellschaft die über noch mehr Flugzeuge von diesem Typ verfügt. Das ist natürlich schon etwas außergewöhnliches und das Durchschnittsalter ist auch sehr niedrig mit nur 7,5 Jahren. Somit kann man dort auch sicher sein das man immer mit einem modernen Flugzeugtyp in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegt. In diesem Beitrag erfährt man nun alles zu diesem Flugzeug und warum man mit diesem fliegen sollte. Momentan werden über 100 Destinationen angeflogen mit dem größten zweistrahligen Flugzeug der Welt.

© Emirates | Boeing 777-300ER am Flughafen Dubai
© Emirates Airline | Boeing 777-300ER am Flughafen Dubai

Emirates Boeing 777-300ER und Boeing 777-200LR

Momentan werden zwei unterschiedliche Flugzeugtypen bei Emirates eingesetzt. Das ist die Emirates Boeing 777-300ER mit der man wahrscheinlich am meisten fliegen wird. Von diesem Typ verfügt die Airline über 130 Flugzeuge und diese sind perfekt geeignet für zum Beispiel einen Flug nach Dubai. Aber dann gibt es noch die Emirates Boeing 777-200LR die zum Einsatz kommt wenn eine größere Reichweite benötigt wird. Das heißt „Longer Range“ und wenn das Flugzeug eine längere Strecke fliegen muß dann kommt dieses zum Einsatz. Aber dort sind nur 10 Maschinen in der Flotte und es ist eher selten dass man mit diesem fliegt. Weiterhin unterscheiden sich diese beiden Typen natürlich auch bei der Sitzplatzkapazität was man sich vorstellen kann.

First Class und Business Class

In der Regel verfügen alle Emirates Boeing 777 über eine First Class, Business Class und auch natürlich die Economy Class. Als ganz normaler Tourist wird man sicherlich nur in der „Touristenklasse“ fliegen da dort der Flugpreis deutlich günstiger ist. Aber wenn man Flugmeilen sammelt mit zum Beispiel Skywards dann kann man den Flug upgraden in eine höhere Klasse. Wenn man es sich leisten kann dann sollte man immer in einer höheren Flugklasse fliegen da man dort einfach mehr Beinfreiheit hat. Besonders bei einem Langstreckenflug ist dies immer sehr wichtig damit man dann auch entspannt beim Reiseziel ankommt.

© Emirates | SkyCargo
© Emirates Airline| SkyCargo

Boeing 777 Game Changer

Wenn man mit der neuesten Kabinenkonfiguration fliegen möchte dann findet man diese im Emirates Game Changer. Übrigens wird diese auch schon ab Deutschland angeboten und besonders die First Class ist dort sehr interessant. Man hat dort eine vollständig geschlossene Kabine und das bedeutet natürlich viel Luxus und auch Privatsphäre. Nach unserer Meinung setzt dort Emirates neue Maßstäbe und hebt sich dort deutlich von der Konkurrenz ab was man sich vorstellen kann. Aber das kann sich natürlich auch nicht jeder leisten. Somit ist es immer ein Erlebnis mit diesem Flugzeugtyp zu fliegen.

Sitzplan und beste Sitzplätze

Vor einem Flug mit der Emirates Boeing 777 sollte man sich auch einmal genauer den Sitzplan anschauen. Besonders wenn man in der Economy Class fliegt dann ist man an einer größeren Beinfreiheit interessiert. Übrigens kann man dies im Sitzplan sehr schnell erkennen wo die besten Sitzplätze sind. Aber diese sind dann auch sehr begehrt und werden schnell belegt von anderen Passagieren. Deshalb sollte man die Emirates Sitzplatzreservierung auch immer frühzeitig machen damit man die besten Sitzplätze bekommt. Aber es gibt auch Sitzplätze die nicht besonders gut sind und diese befinden sich meistens in der Nähe von den Toiletten. Besonders wenn der Service vorbei ist wenn die Passagiere etwas gegessen haben dann sind diese immer besonders gut besucht. Wenn man dann gerne schlafen möchte bei einem Langstreckenflug dann ist dies natürlich sehr störend.

© Emirates | Boeing 777-200LR
© Emirates Airline | Boeing 777-200LR

Ist dort ein Bordunterhaltungsprogramm vorhanden

Selbstverständlich verfügt jeder Sitzplatz in einer Emirates Boeing 777 auch über ein eigenes Bordunterhaltungsprogramm wo man sich die neuesten Filme anschauen kann. Übrigens nennt sich dies „ice“ und es verfügt über 4.500 Kanäle wo sicherlich für jeden etwas dabei ist. Ein Flug nach Dubai wird sicherlich nicht ausreichen da dieses über sehr viele Filme und Unterhaltungsmöglichkeiten verfügt. Aber man kann sich vorher schon einmal genauer anschauen was man dort gerne anschauen möchte. Es kann aber durchaus sein das je nach Flugzeugtyp der gerade eingesetzt wird das Display auch größer, oder kleiner sein kann.

Emirates Boeing 777X

Auch schon der neueste Flugzeugtyp die Boeing 777X wurde schon von Emirates bestellt und diese wird in den nächsten Jahren dann ausgeliefert werden. Dort kommt natürlich dann auch die neueste Kabinenkonfiguration zum Einsatz und es wird natürlich wieder ein Erlebnis sein mit diesem fliegen zu können. Übrigens hat die Fluggesellschaft über 100 Flugzeuge davon bestellt und somit werden dadurch die älteren ersetzt. Somit kann man dort immer sicher sein das auch ein moderner Jet dort zum Einsatz kommt. Das unterscheidet sicherlich die Airline aus Dubai von anderen und dort möchte man immer das neueste haben.

© Emirates Airline | Game Changer Business Class
© Emirates Airline | Game Changer Business Class

Boeing 777 Freighter

Dann sind noch über 10 Frachtmaschinen in der Flotte die zu Emirates SkyCargo gehören. Dort handelt es sich dann um nur Frachtflugzeuge die vom Dubai International Airport viele Flughäfen auf der ganzen Welt anfliegen. Man muß wissen das der Flughafen Dubai nicht nur ein großes Drehkreuz ist für Passagiere, sondern auch für Fracht. Im Emirat Dubai werden sehr viele Produkte importiert.

Unsere Meinung

Als Passagier kann man bedenkenlos mit der Emirates Boeing 777 fliegen und diese verfügt auch generell über einen großen Sitzabstand. Besonders bei einem Langstreckenflug wird man darüber dankbar sein wenn man in der Economy Class fliegt. Weiterhin gibt es an jedem Sitz ein eigenes Bordunterhaltungsprogramm und somit kann man sich dort ein paar Filme anschauen. Interessant ist sicherlich das der längste Flug einer Boeing 777 von Emirates fast 13.000 Kilometer beträgt und das ist von Dubai nach Dallas. Aber es gibt auch einen sehr kurzen Flug zum Muscat International Airport der nur 349 Kilometer beträgt. Somit kommt dieser Flugzeugtyp überall zum Einsatz auf größeren und kürzeren Strecken.

The Island Dubai
FAQ

Wie teuer ist Dubai

Inhaltsverzeichnis1 Wie teuer ist Dubai2 Hauptsaison und Nebensaison3 Wieviel kostet ein Hotel in Dubai4 Was kostet Wasser, Cola, Cocktail oder ein Bier in Dubai5 Taxipreise in Dubai6 Wie teuer ist Dubai bei den Ausflügen7 Was […]

Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Jumeirah Beach Hotel
Jumeirah Zabeel Saray
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.593 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.261 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab
Rixos The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 4.553 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 856 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Etisalat
Allgemeine Informationen

Etisalat

Inhaltsverzeichnis1 Telefonieren2 Von Dubai nach Deutschland telefonieren3 Wasel Prepaid Karte nutzen4 Internet5 Überwachung Die staatliche Telefongesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten nennt sich Etisalat. Sie wurde im Jahr 1976 gegründet und der Hauptsitz ist in […]

© Address Boulevard Dubai City Suite
Hotel

Das sind die 10 höchsten Hotels in Dubai

Inhaltsverzeichnis1 Armani Hotel Dubai ( 828 Meter )2 Address Boulevard ( 370 Meter )3 Gevora Hotel ( 356 Meter )4 JW Marriott Marquis Dubai ( 355 Meter )5 Rose Rayhaan by Rotana ( 333 Meter […]

1 Kommentar

  1. Bin auch schon mit der Boeing 777-300ER von Emirates nach Dubai geflogen. Das war auch super. Aber ich bin ein Fan vom A380 und mit diesem fliege ich noch lieber. Die Flotte ist aber top modern und die Flugzeuge gehören zu den besten auf dem Markt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*