Emirates Palace

Das beste und luxuriöseste Hotel in Abu Dhabi

Das Emirates Palace in Abu Dhabi ist die direkte Konkurrenz zum Burj al Arab Hotel in Dubai. Die Herrscherfamilie wollte auch ein Sieben Sterne Hotel haben und mit Dubai gleichziehen. An Luxus ist das Emirates Palace nicht mehr zu übertreffen. Insgesamt gibt es im Emirates Palace 302 Zimmer und 92 Suiten. Das Hotel ist sehr groß gebaut mit einer Gesamtlänge von 1 km. Hotelgäste dürfen sich dort auf einen Transfer mit einem weißen Maybach freuen. Insgesamt arbeiten dort über 2.000 Mitarbeiter aus 50 verschiedenen Ländern. 17 Luxusshops gibt es von namhaften Anbietern. Der Baubeginn des Emirates Palace war im Jahre 2001 und die Eröffnung war im Februar 2005. Die Kempinski Hotelgruppe leitet dieses Hotel. Im Hotel übernachten überwiegend Staatsgäste oder sehr reiche Menschen.

Luxus Pur für die Gäste

Unter der Leitung der weltberühmten Hotelkette Kempinski öffnet das Emirates Palace seinen Gästen in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, seine Pforten. Das Emirates Palace ist mit 5 Sternen ausgezeichnet und gehört zu den luxuriösesten Hotels auf der ganzen Welt. Dieser Luxus beginnt schon außerhalb der Hotelmauern. Wo eine bezaubernde Gartenlandschaft, beeindruckende Pools, aber auch ein riesiger Privatstrand und ein eigener Yachthafen das attraktive Angebot auf den ersten Blick erkennen lassen. Das Gebäude selber wird bestimmt durch die Architektur von Wimberly Allison Tong and Goo. Der sich insbesondere landestypischer arabischer Elemente bediente, wie zum Beispiel die Verwendung zahlreicher Kuppeln. Die Hauptkuppel weist dabei einen sensationellen Durchmesser von 42 Metern auf. Daneben gibt es 114 zusätzliche Kuppeln, die das Emirates Palace zieren.

Ein sehr großes Hotel

Insgesamt umfasst das über 700 Meter lange Hotel eine Fläche von mehr als 240.000 Quadratmetern. Von denen jeder einzelne einen unvergesslichen Aufenthalt garantiert. Farblich wurde das Emirates Palace in Abu Dhabi an die Umgebung angepasst. So werden unterschiedliche Schattierungen des Sandes verwendet. Welche den traumhaften Anblick der arabischen Wüste widerspiegeln und somit den materiellen Luxus in Einklang mit der zauberhaften Natur der Emirate bringen. Im Hotel selber erwarten die Gäste über 300 Zimmer und über 90 Suiten für einen faszinierenden Aufenthalt, bei dem jedem Urlauber ein Butler zur Verfügung gestellt wird.

Ausstattung

Zudem beinhaltet das Hotel 10 Restaurants, einen knapp 3.000 Gäste fassenden Ballsaal und 17 exklusive Geschäfte, bei denen jeder Gast auf seine Kosten kommt. Eine Besonderheit stellen die geheimen Suiten in der 8. Etage dar. Diese Suiten werden nicht vermietet. Sie waren ein Geschenk der Herrscherfamilie von Abu Dhabi an die jeweiligen Herrscher von Katar, Bahrain, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Herrscher können diese Suiten selber nutzen oder darüber bestimmen, wer sie zeitweise bewohnen darf.

emirates-palace-abu-dhabi

Ursprünglich wurde das Emirates Palace für ein politisches Treffen der Scheichs und Regierungschefs sämtlicher arabischer Emirate errichtet, welches im Jahre 2004 für Abu Dhabi geplant war. Mit dem luxuriösen, einem Palast gleichenden Bau wollte die Scheichfamilie von Abu Dhabi Aufsehen erregen. Nachdem dieses Treffen aufgrund des Todes des Scheichs von Abu Dhabi verlegt wurde, fand das Emirates Palace seine Bestimmung als Hotel. Heute dient es als standesgemäße Unterkunft für Staatsgäste, Veranstaltungsort bedeutsamer Anlässe sowie als Domizil für Luxusurlauber, die ihren Aufenthalt auf ganz besondere Art und Weise genießen möchten.

Burj Khalifa Wolkenkratzer in Dubai
Burj Khalifa

Wie hoch ist der Burj Khalifa

Inhaltsverzeichnis1 Höhe des Burj Khalifa2 Wo befindet sich die höchste Etage im Gebäude3 Aussichtsplattform At the Top Sky4 At the Top5 Restaurant At.Mosphere6 Armani Hotel Suites7 Armani-Residenzen und Armani-Hotel Die Höhe des Burj Khalifa beträgt […]

Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Jumeirah Beach Hotel
Jumeirah Zabeel Saray
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.593 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.261 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab
Rixos The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 4.553 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 856 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab Hotel in Dubai
Hotel

Dubai Hotels

Inhaltsverzeichnis1 Das sind die besten Dubai Hotels für Touristen und Geschäftsreisende2 Dubai Stadthotels3 Downtown Dubai4 Dubai Festival City5 Madinat Jumeirah6 Dubai Creek7 Dubai Parks and Resorts8 Sheikh Zayed Road9 Dubai Marina und The Walk10 The […]

Taxi Dubai
Verkehrsmittel

Dubai Taxi

Inhaltsverzeichnis1 Public Taxi2 Fahrtzeiten3 DTC VIP Taxi Service4 Flughafen Taxis5 Ladies Taxis6 Preise und Tarife7 Bezahlung und Trinkgeld8 Farben der Taxis Es gibt rund 7.000 Taxis in Dubai und diese sind eines der beliebtesten Verkehrsmittel […]

2 Kommentare

  1. Für den 60. Geburtstag meiner Frau suchte ich ein besonderes Hotel aus. Die Auswahl viel dann auf das Emirates Palace. Wir bekamen eine Suite die sehr luxuriös war. Als Gast fühlt man sich dort wie ein Scheich. Das Personal ist sehr aufmerksam.

    Bisher das beste Hotel wo wir jemals übernachtet hatten. An Luxus fast nicht mehr zu überbieten. Allerdings ist es auch ein sehr großes Hotel. Man muß weite Strecken dort gehen. Frühstück und Abendessen waren von höchster Qualität.

    Die Außenanlage mit Pools und privaten Sandstrand ein Traum. So lässt es sich aushalten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*