Dubai Internet City

Das Silicon Valley des Mittleren Osten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Die Dubai Internet City ist eine Freihandelszone gleich neben der Dubai Media City. Es ist ein Technologiepark wo sich namhaften Firmen aus aller Welt wie zum Beispiel Microsoft, Dell, Siemens und viele weitere angesiedelt haben. Das Emirat Dubai gewährt diesen Firmen die dort sind besondere Steuerprivilegien. Im Jahre 2000 wurde die Dubai Internet City offiziell eröffnet. Mittlerweile haben sich schon viele Unternehmen dort angesiedelt und es arbeiten über 17.000 Menschen dort.

Freihandelszone

Dubai ist eines der sieben Emirate, welche die Vereinigten Arabischen Emirate bilden. Es ist das modernste und progressive Emirat der VAE. Dubai ist fast ein unabhängiger Stadtstaat. Die Metropole entwickelte sich mit einem unglaublichen Tempo in den Bereichen Tourismus und Handel. Dubai Internet City ist eine gewaltige Freihandelszone im Emirat Dubai. Es besitzt den Status eines Technologieparks mit etlichen Steuerprivilegien. Sie liegt etwa 25 Kilometer südlich vom Stadtzentrum. Es ist der Dubai Media City und der privaten American University in Dubai benachbart. Dubai Internet City wurde offiziell im Oktober 2000 nach nur einem Jahr Bauzeit eröffnet. Eine breitangelegte Initiative der Regierung machte die Ansiedlung von Software- und Technologieunternehmen in Dubai möglich.

Silicon Valley des Mittleren Osten

Dubai Internet City ist im Wesentlichen Dubais Version des Silicon Valley. Es beherbergt das regionale Headquarter für viele technologische Riesen. Heute sind hier einige Unternehmen ansässig, die sich mit dem Internet befassen. Dazu gehören Facebook, Alphabet von Google, Microsoft, Cisco, Siemens und IBM. Die Freihandelszone ist im Nahen Osten das größte Internet und Kommunikation Technologie Headquarter. Es bildet eine Freihandelszone innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate.

Bekannte Unternehmen

Heute verfügt Dubai Internet City über 1,5 Millionen qm Bürofläche und Häuser. Dazu gehören 1600 Unternehmen mit etwa 17000 Beschäftigten. International City ist auch ein einfaches Wohnviertel in der Wüste. Das Besondere ist seine architektonische Gestaltung. In dieser Wohnlage sind die Mieten noch preiswert. Viele ausländische Geschäftsleute wohnen hier mit ihren Familien. Doch es sind nicht nur gigantische Unternehmen, die von Dubai Internet City profitieren. Eine aktuelle Studie fand heraus, dass die Start-ups aus dem Co-Arbeitsräumen anwuchsen, technische Konferenzen und Ausstellungen über das Internet inspirierend sind.

dubai-internet-city-gebaeude

Der Islam ist Staatsreligion. Er darf nicht öffentlich kritisiert werden oder publizistisches Material gegen ihn verteilt werden. Das Emirat Dubai befolgt streng die islamischen Gesetze, die von allen Menschen respektiert werden müssen. Vermieden werden sollte in Gesprächen über Politik und wirtschaftlichen Angelegenheiten eine jegliche Kritik an der herrschenden Familie des Emirates. Die Vereinigten Arabischen Emirate unterhalten keine formalen Beziehungen zu Israel. Die Regierung unterstützt öffentlich einen palästinensischen Staat.

Internet ist kontrolliert

Dubai Internet City besitzt ein staatlich kontrolliertes Internet. Auf eigenen Servern unterliegen sämtliche Internetinhalte der Zensur der Regierung. Es liegt auf der Hand, dass eine Zensierung des Internets die technische Innovation der ansässigen Unternehmen behindern kann. Doch die aktuellen steuerlichen Anreize und der Zugriff auf die schnell wachsenden Märkte, wie beispielsweise Indien, Afrika und Asien dürften die Dubai Internet City ein rapides Wachstum in der nahen Zukunft bescheren.

Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Jumeirah Beach Hotel
Jumeirah Zabeel Saray
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.593 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.261 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab
Rixos The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 4.553 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 856 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Allgemeine Informationen

Etisalat

Inhaltsverzeichnis1 Telefonieren2 Von Dubai nach Deutschland telefonieren3 Wasel Prepaid Karte nutzen4 Internet5 Überwachung Die staatliche Telefongesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten nennt sich Etisalat. Sie wurde im Jahr 1976 gegründet und der Hauptsitz ist in […]

Stadtteile

Business Bay

Inhaltsverzeichnis1 Höchstes Hotel der Welt in der Business Bay2 Freihandelszone Die Business Bay ist ein gigantischer Stadtteil im Herzen von Dubai auf einer Gesamtfläche von 6.000 Hektar, zwischen Ras Al Khor und der Sheikh Zayed […]

Fluggesellschaften

Air Arabia

Inhaltsverzeichnis1 Europäische Flugziele2 Service an Bord3 Gründung Air Arabia ist eine arabische Billigfluglinie. Sie hat ihre Basis in Sharjah einem der sieben Vereinigten Arabischen Emirate. Die Fluggesellschaft wurde im Jahr 2003 vom Emir des Emirates, […]

1 Kommentar

  1. Ich arbeite nun seit 2 Jahren bei einem bekannten Unternehmen in der Internet City von Dubai. Habe einen sehr modernen Arbeitsplatz. Die Bezahlung ist auch sehr gut. Bisher gefällt es mir und ich denke das ich dort noch ein paar Jahre bleiben werde.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*