Dubai Mall

Das größte Einkaufszentrum der Welt

Dubai Mall
4.63 (92.5%) 8

Das größte Einkaufszentrum der Welt ist die Dubai Mall

Die Dubai Mall, die im neuen Stadtteil Downtown Dubai gelegen ist, gehört mit einer Verkaufsfläche von rund 350.000 Quadratmetern zu den größten Einkaufszentren der Welt. Eröffnet wurde der Komplex am 4. November 2008 mit zunächst 600 Shops. Inzwischen zählt der Endausbau 1.200 Geschäfte, die der Mall jährlich 37 Millionen Besucher einbringen sollen. Diese Zahlen wurden im ersten Jahr mit nur 30 Millionen Besuchern jedoch verfehlt. Die Dubai Mall, die von Emaar Properties geplant wurde, gehört zum Projekt Downtown Dubai, das neben dem Shopping Center, tausende Apartments, Bürogebäude, Shops und Hotels umfasst.

Restaurants

In der Dubai Mall befinden sich mehr als 120 Gastronomiebetriebe, ein betreutes Abenteuerland für Kinder, ein eigener Bereich für Modenschauen, ein musikgesteuerter Springbrunnen und eine eindrucksvolle Kunsteisenbahn. Weitere Attraktionen sind das integrierte Multiplex-Kino mit 22 Sälen, der größte Gold-Souk der Welt mit über 220 namhaften Stores, ein separater Computerspielraum und eine 24 Meter hohe Wasserkaskade.

Dubai Aquarium

Für besondere Aufmerksamkeit sorgt das gigantische Aquarium, das sich über drei Etagen der Mall erstreckt und insgesamt 33.000 Meerestiere wie Rochen, Haie, diverse Fischarten und Barsche beheimatet. In kleineren Nebenbecken finden sich auch Krokodile, Robben, Pinguine und Riesenkrabben. Damit der Besucher die Meerestiere hautnah erleben kann, ist in das Unterbecken ein 2 Meter hoher, schmaler Tunnel mit nur 19 Meter dicken Wänden eingebaut. Da in den unterirdischen Durchgang kein natürliches Licht einfällt, verfügt er über eine eigene Lichtanlage mit Tag- und Nachtsimulator. Nach einem Sprung im Acrylglas mussten am 25. November 2010 das gesamte Aquarium und alle umliegenden Shops für mehrere Stunden gesperrt werden. Weder Tiere, noch Geschäfte sind bei dem Defekt zu Schaden gekommen. Zusammen mit dem Discovery Center wurde das Dubai Aquarium mit dem Guiness Weltrekord ausgezeichnet.

dubai-mall-shops

Anfahrt und Lage

Seit Januar 2010 ist die Dubai Mall auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. So befindet sich etwa 800 Meter von dem Gebäudekomplex entfernt die eigene Dubai Metro Station. Auch vom größten Wolkenkratzer der Welt, dem Burj Khalifa, ist die Mall seit Dezember 2012 über eine klimatisierte Gangway, den sogenannten Metro Link, zugänglich. Vor der Errichtung des Metro Links wurden Besucher mit Shuttelbusen (Feederbussen) zur Mall gebracht.

Fläche

Die Dubai Mall ist die größte Shopping Mall der Welt und befindet sich im Emirat Dubai. Eine gigantische Größe von insgesamt 1 Million Quadratmetern und 1.200 Geschäften kann man hier von einer Mega Mall sprechen. Diese Werte sind wohl nicht so schnell zu toppen. Die Dubai Mall hat auch 120 Gastronomiebetriebe, das größte Aquarium der Welt verteilt auf drei Etagen, den größten Gold Souk der Welt, eine Kunsteisbahn mit Eishockeymaßen und 14.000 Parkplätze.

Millionen Besucher pro Jahr

Die Regierung von Dubai plant mit vielen Millionen Besucher pro Jahr die sich die Dubai Mall anschauen möchten. Touristen die sich die Dubai Mall anschauen möchten sollten genügend Zeit einplanen. In der Regel ist ein halber Tag ausreichend. Sehr zu empfehlen sind die Dubai Fountain die sich vor der Dubai Mall befinden. Hier gibt es eine wunderschöne Promenade am Burj Khalifa Lake und dabei kann man sich die Wasserfontänen mit Musik anschauen. Zum Souk al Bahar sind es auch nur wenige Meter wo man sich Souvenirs aus dem Dubai Urlaub kaufen kann.

Öffnungszeiten

An jedem Tag in der Woche ist die Dubai Mall geöffnet. Von Sonntag bis Mittwoch von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Weiterhin von Donnerstag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr Nachts. Somit kann man fast jeden Tag rund um die Uhr dort einkaufen. Also ist dies besonders für Touristen interessant die in der Stadt sind und wenig Zeit haben. Seit ein paar Jahren gibt es die Möglichkeit ein Hotel in der Umgebung zu buchen.

2 Kommentare zu Dubai Mall

  1. Ich empfehle jedem Besucher sich vorher einen Übersichtsplan zu besorgen. Es ist nicht möglich die Dubai Mall an einem Tag komplett anzuschauen. Diese ist einfach zu groß.

    Deshalb sollte man gezielt die Geschäfte besuchen für die man sich interessiert. Ganz oben gibt es einen Food Court wo man günstig essen kann.

    Geschäfte gibt es viele. Aber die Preise sind dann doch nicht so günstig wie man vielleicht denkt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*