Dubai Impfungen

Impfungen für eine Dubai Reise sind auch sinnvoll

Burj Khalifa Ticket
Dubai City Pass
Dauer: 2 Stunden
At the Top
124 und 125 Etage
ab 31,00 Euro pro Person
Dauer: 1 bis 7 Tage
Eintritt zu zahlreichen
Dubai Sehenswwürdigkeiten
ab 113,00 Euro pro Person

Das Auswärtige Amt empfiehlt bei einer Reise nach Dubai folgende Impfungen: Polio, Diphterie, Tetanus und Hepatitis A. Wenn man sich länger wie drei Monate in Dubai aufhalten möchte sollte man sich auch gegen Hepatitis B impfen lassen. Wenn man besonderes vor hat ( Jagd, Landaufenthalt sollte man auch Impfungen gegen Typhus und Tollwut vornehmen lassen. Empfehlenswert ist auch ein Beratungsgespräch mit einem Tropenarzt. Dieser kann entscheidende Fragen kompetent beantworten und ist zuverlässiger als ein Internetportal.

Hygienemaßnahmen

Die allgemeinen Hygienemaßnahmen sollte man natürlich auch beachten. Daß heißt nichts lau aufgewärmtes essen und nur abgekochte Lebensmittel zu sich nehmen. Auch der Mückenschutz ist bei einem Aufenthalt in Dubai sehr wichtig. Durch Mückenstiche werden häufig Infektionskrankheiten, Tropenerkrankungen und Durchfälle ins Leben gerufen. In Dubai wurde schon seit einiger Zeit keine Malariaerkrankung festgestellt. In den großen Städten Dubais ist die Ärztliche Versorgung mit dem Standard in Europa zu vergleichen. Auf dem Land ist dies nicht immer so. Wichtig ist dass man als Tourist eine weltweit gültige Krankenversicherung hat.

Impfvorschriften

Impfvorschriften existieren in Dubai nicht. Das bedeutet daß keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben sind. Unentbehrlich ist auch eine persönliche Reiseapotheke. Hier sollte man auch wieder bedenken dass man manche Medikamente aufgrund der Inhaltsstoffe nicht in das Land einführen darf. Man sollte nur abgekochtes Wasser verwenden. Sonst bekommt man es gleich mit Durchfällen etc. zu tun. In Deutschland bekommt man schon als Kind genügend Impfungen. Dieser Impfschutz hält aber in der Regel nur 10 Jahre an, manchmal sogar noch kürzer. Die meisten Impfungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen seit dem Jahr 2007 erstattet.

Wer bezahlt die Impfungen

Normalerweise werden Impfungen gegen Diphterie, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Polyo, Typhus, Tollwut, Tetanus und Pneumokokken von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. In den Städten Dubais gibt es auch zahlreiche Deutschsprachige Ärzte. Auf dem Land hingegen nicht, dort ist eine medizinische Behandlung auch sehr teuer. Für eine Reise nach Dubai sollte man vorher auch eine Reiserückholversicherung und eine Reisekrankenversicherung abschließen, falls man dies noch nicht getan hat.

impfung-dubai

Was muß man bei Lebensmitteln beachten

Wenn man Wasser in Dubai kauft sollte man darauf achten dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. Milch ist manchmal auch nicht pasteurisiert und sollte deshalb abgekocht werden. Dosen- und Trockenmilch sollte man nur mit keimfreiem Wasser anrühren. Von Milchprodukten die aus ungekochter Milch hergestellt wurden sollte man die Finger lassen. Rohe Salate und Mayonnaise ist ebenfalls ein no go von dem man Abstand halten sollte. Wenn man in Dubai einen engen Kontakt zur einheimischen Bevölkerung pflegt, sollte man unbedingt sich gegen Hepatitis B impfen lassen.

Welche Krankheiten kann man sonst noch bekommen

HIV/Aids ist auf der ganzen Welt ein großes Problem. In Dubai hält sich die Infektionsrate noch einigermaßen in Grenzen. Vor Tollwut sollte man sich auch in Dubai in Acht nehmen. Katzen, Hunde, Fledermäuse etc. können Überträger sein. Meist ist es so, wenn eine Tollwut ausbricht dass sie letztendlich tödlich verläuft. Wenn man von einem unbekannten Tier gebissen wird sollte man schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen. Langes Warten ist die Schlechteste Option. Es kann nämlich dann schon zu spät sein. Wichtig ist eine Beratung durch seinen Arzt, da manchmal Risiken hervorgerufen werden können durch schwere Nebenwirkungen. Dies sollte vermieden werden.

Burj Khalifa Ticket
Big Bus Tours Dubai
Dauer: 2 Stunden
zum Sonnenuntergang
124 und 125 Etage
ab 67,00 Euro pro Person
Dauer: 1 bis 5 Tage
Hop On Hop Off Tour
Dubai Stadtrundfahrt
ab 61,00 Euro pro Person
Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Jumeirah Beach Hotel
Jumeirah Zabeel Saray
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.593 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.261 Euro pro Person im DZ
Burj al Arab
Rixos The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 4.553 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 856 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Abu Dhabi

Saadiyat Island

Inhaltsverzeichnis1 Lage2 Golfplätze3 Viele Attraktionen4 Louve und Guggenheim Museum Bei einem Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten bildet vor allem auch Saadiyat Island einen lohnenswertes und bezauberndes Ausflugsziel. Welches durch eine 10-spurige Autobahn und die […]

Sharjah

Sharjah

Inhaltsverzeichnis1 Bei Touristen noch eher unbekannt2 Wetter, Klima, Reisezeit3 Preise4 Anreise5 Sehenswürdigkeiten Das Emirat Sharjah ist noch bei Touristen eher unbekannt das rund 950.000 Einwohner hat wo es aber auch viele schöne Sehenswürdigkeiten und Hotels […]

Inseln

The World Dubai

Inhaltsverzeichnis1 Es gibt noch Inseln zu kaufen2 Beeindruckendes Projekt3 Privatinseln für die Superreichen4 Aufschüttung der Inseln5 Wie kommt man auf die Inseln The World ist ein sehr schönes Projekt für die Superreichen. Gleich neben den […]

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*