Burj al Arab

Das Sieben Sterne Burj al Arab Hotel in Dubai ist sehr beeindruckend

Burj al Arab
4.64 (92.73%) 11

Sieben Sterne Hotel Burj al Arab mit viel Luxus

Das Burj al Arab in Dubai ist nicht nur aufgrund von seiner spektakulären Architektonischen Bauweise bekannt. Auf der anderen Seite handelt es sich dabei um eines der edelsten und teuersten Hotels der Welt. Das sich seit einigen Jahren bereits einen sehr guten Ruf erwerben konnte. Dabei ist es erst im Jahr 1999 fertiggestellt worden. Was gerade in der Welt der Architektur für eine ganz besonders große Aufmerksamkeit gesorgt hat. Wer sich die Feinheiten an der Bauweise oder einfach die spektakulären Ansichten als Tourist einmal aus der Nähe ansehen möchte, der hat am Burj al Arab sogar die Möglichkeit dazu.

Lage

Gerade der Prunk spielt dabei im Burj al Arab nach wie vor eine sehr große Rolle. Dies lässt sich allein schon an der Lage erkennen, denn das Hotel wurde direkt an einem künstlich befestigten Abschnitt des Strandes erbaut. Über eine Brücke ist das Hotel erreichbar. Davor gibt es einen Security Check. Nur Hotelgäste dürfen das Hotel auch betreten. Neugierige Touristen haben keine Chance in das Burj al Arab zu kommen.

Zimmer

Die Gäste haben daher von jedem der geräumigen Zimmer aus direkt die Möglichkeit, den eigenen Blick über das Meer schweifen zu lassen. Das Angebot, das dabei angeboten wird, ist ebenfalls mehr als großzügig. Die Presse hatte bereits kurz nach der Eröffnung des Hotels getitelt, dass es sich eigentlich um ein Hotel mit ganzen sieben Sternen handle. Offiziell trägt das Burj al Arab dabei aber nur fünf. Schließlich endet damit die eigentliche übliche Kategorisierung der Anlage. Doch auf der anderen Seite zeigt sich gerade im Bereich des Services die eine oder andere Möglichkeit, wie man in den Genuss des wahren Luxus kommen kann.

Transfer zum Burj al Arab

Für alle Gäste stehen verschiedene Möglichkeiten für einen Transfer in die umliegenden Städte und Regionen bereit. Zum einen ist es möglich, einen BMW oder auch einen Rolls-Royce in Anspruch zu nehmen. Bei dem natürlich gleich der persönliche Chauffeur direkt um die Ecke ist. Wer dagegen lieber noch einen etwas weiteren Ausflug machen möchte, für den steht in den oberen Stockwerken auf der kleinen markanten Plattform sogar noch ein passender Helikopter bereit. An diesen Dingen lässt sich der eindeutig dekadente Luxus erkennen, mit dem die Betreiber seit der Eröffnung versuchen, die Gäste ins Hotel zu locken.

burj-al-arab-dubai

Spektakulär ist aber längst nicht mehr nur die Sicht, die sich aus der äußeren Fassade bietet. Auf der anderen Seite versetzt schließlich auch der Innenraum des Burj al Arab die Gäste immer wieder in Verzückung. Insgesamt wurden 8.000 Quadratmeter Gold eingesetzt, um die verschiedenen Elemente ansprechend zu dekorieren. Ebenso luxuriös sind natürlich auch die einzelnen Zimmer ausgestattet. Fast jedes davon verfügt über einen eigenen Whirlpool. Sowie über verschiedene Räume für die Ankleide.

Preise

Am Ende des Tages sind dies die ganz wesentlichen Vorzüge und Vorteile, die ein solcher Aufenthalt im Burj al Arab Dubai mit sich bringen kann. Besonders günstig ist der Urlaub dann, wenn er während der sehr heißen Monate des Sommers unternommen wird. Dies ist schließlich die Zeit, in der es die gesamte Region aufgrund der so hohen Temperaturen stets schwer hat, überhaupt Gäste für sich zu gewinnen. Am Ende des Tages zeichnet sich auch das Burj al Arab dadurch aus, dass diese Dinge eine gewisse Bedeutung besitzen, auf die Wert gelegt wird.

Besichtigung

Sicherlich kann man sich vorstellen das die Hotelgäste Ihre Ruhe und Privatsphäre haben möchten. Diese möchten nicht gestört werden von Besuchern die einmal einen Blick in das Hotel werfen möchten. Aber dennoch gibt es die Möglichkeit das Hotel während einer Teestunde oder einem Besuch in einem Restaurant kennenzulernen. Dazu benötigt man aber eine Reservierung. Als Besucher kommt man allerdings nicht auf die Etagen der Zimmer. Sondern nur auf ausgewählte Etagen. Aber beeindruckend ist schon die Lobby des Burj al Arabs Hotels und man wird begeistert sein.

2 Kommentare zu Burj al Arab

  1. Vor ein paar Jahren hatte ich die Möglichkeit eine Nacht im Burj al Arab zu bleiben. Dort waren die Preise noch sehr günstig. Heute sind diese deutlich teurer. Man wird praktisch als Hotelgast von diesem Luxus fast erschlagen. Mehr geht wirklich nicht.

    Einen Butler gibt es auch noch der die Wünsche der Hotelgäste von den Augen ablesen kann. Service wird sehr groß geschrieben. Es war auch extrem sauber in diesem Hotel.

    Die Suiten sind einfach der Hammer. Aber als „normaler Tourist“ kann man dies einfach nicht mehr bewohnen.

    Sollte man sich einmal im Leben gönnen !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*